Industrie 4.0

Anforderungen aller Unternehmen in einer zunehmend digitalen Wirtschaft benötigen fachrichtungsübergreifende Kompetenzen und Kenntnisse aus den klassischen Disziplinen wie Mechatronik, Informatik, Elektro- und Maschinentechnik. Dieses Kompetenzen haben wir für Sie zusammengefasst und quasi als "Best of TAB" an der Technikakademie der Stadt Braunschweig (TAB) in der Zusatzqualifikation Industrie 4.0 zu einem Weiterbildungs- und Fortbildungspaket geschnürt.

Mit dem des Schuljahres 2017/18 haben wir an der TAB Industrie 4.0 im Teilzeitbereich eingerichtet und ein Semester eröffnen können.

Daher ergeben sich für Sie ab dem Schuljahr 2017/2018 folgende Weiterbildungsoptionen:

  1. Sie haben bereits einen Abschluss als "Staatlich geprüfte Technikerin" oder "Staatlich geprüfter Techniker", so können Sie unter Anerkennung dieses Abschlusses die einjährige Zusatzqualifikation Industrie 4.0 (1200 Std.) wählen. Sie steigen dabei direkt in den neuen Schwerpunkt (s. Stundentafel Lernbereich LB3) der Ausbildung ein. Dieser Einstieg kann:
  • zum Schuljahr 2018/19 in die Vollzeit, oder
  • zum Schuljahr 2020/21 in die Fachstufe der Teilzeit (Abendschule)

          gewählt werden.

  1. Sie streben eine grundständige Ausbildung zum "Staatlich geprüfte Technikerin" oder "Staatlich geprüfter Techniker" auf Basis ihres Facharbeiters an, dann können Sie das neue Angebot Industrie 4.0 in Teil- oder Vollzeit an wählen und steigen in die Unterstufe (s. Stundentafel Lernbereiche LB1/LB2) ein.
  • Z. Zt. können Sie noch ins neue Semester bis zu den Herbstferien einsteigen oder
  • wieder zum Schuljahresbegin 2018/19 in die neu zu bildende Unterstufe.

Bitte wählen Sie: Um das Angebot Industrie 4.0 für Sie bedarfsgerecht anzubieten, haben Sie im folgenden die Möglichkeit uns ihre Wünsche mitzuteilen und uns durch ihre Wahl der Ausbildungsform in Teil- oder Vollzeit die realen Bedarfe aufzuzeigen. Gerne können Sie uns dazu auch ihre E-Mail hinterlassen um weitergehende Informationen zu erhalten.

Bei konkreteren Rückfragen wenden Sie sich ruhig direkt an die Ansprechpartner der Schulleitung in unserem Hause unter der Rufnummer 0531 / 470-7900, wir helfen Ihnen gerne weiter.

  1. Ich interessiere mich für das Weiterbildungs- und Fortbildungspaket.
    Bitte senden Sie mir weitere Information zu.