Sport and more!

Obwohl Sport nicht unterrichtet wird, bietet die Schule vielfältige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Die Technikakademie fördert aktiv sportliche Aktivitäten ihrer Studierenden und Mitarbeiter. Sie räumt dem Sport und der Gesundheitsförderung im Rahmen der Technikerausbildung einen sehr hohen Stellenwert ein.

Wir suchen für die unterschiedlichsten Sportevents (Beach-Volleyball, Fußballturniere, Buspulling, Drachenbootrennen, Orientierungslauf, …) immer wieder sportlich Interessierte.

Bitte zu diesen Themen auch auf Aushänge in der Schule achten. Ansonsten können Sie gerne Vorschläge für die Teilnahme an Wettkämpfen oder Turnieren machen. Ansprechpartner  bei  der  Technikakademie  in  sportlichen  Belangen  ist  StR Jan Hauberg.

Die E-Mail-Adresse lautet: sport@technikakademie-bs.de.

Aktivitäten

Platz 4 für die TAB-Fußballmannschaft beim Fußballhallenturnier in Salzgitter

30.03.2017

Ersatzgeschwächt fuhren unsere TABINATOREN am Donnerstag, den 30.03.2017, nach dem Gewinn der Vorrunde zur Endrunde nach Salzgitter zur Ludwig-Erhardt-Schule, wo sie leider nicht ganz so erfolgreich wie in der Vorrunde abschließen konnten.

Gegen die BBS Gifhorn, so wie auch gegen Northeim mussten sich unsere 7 Fußballer geschlagen geben. Mehr als ein Unentschieden war im Spiel gegen den Gastgeber der Ludwig-Erhardt-Schule nicht drin. Mit nur zwei Ersatzspielern und einem angeschlagenen Feldspieler als Torwart konnten wir jedoch drei Spiele für uns entscheiden: gegen die BBS Osterode, die BBS Göttingen und die BBS Peine.

Am Ende sprang nicht mehr als Platz 4 und eine tapfere Leistung unserer Mannschaft heraus. Sie stellten sich in den Dienst der Schule und präsentierten sie so gut wie sie nur konnten. Mit einem vollständigen Kader hätten wir den Pott nach Braunschweig geholt!

TAB-Fußballteam gewinnt die Vorrundenspiele der Berufsschulen

Das TAB-Fußballteam gewinnt die Vorrundenspiele beim diesjährigen Fußballturnier der Berufsschulen in der Landeschulbehörde Abt. Braunschweig. Durch diesen eindeutigen Sieg hat sich die TAB für die Endrunde in Salzgitter qualifiziert.

Mit einer neu zusammen gestellten TAB-Allstar-Truppe ging es am Donnerstag, den 23. Februar 2017, nach Wolfsburg zum Vorrundenturnier „Nordost“ in die Carl-Hahn-Schule.

Im ersten Spiel gegen die Johannes-Selenka-Schule aus Braunschweig konnte die Mannschaft ohne Gegentor drei Tore schießen und somit die ersten drei Punkte einfahren.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die BBS Gifhorn und verloren unglücklich gegen einen tief stehenden Gegner mit 2:1.

Anschließend spielten wir gegen die gastgebende Mannschaft der Carl-Hahn-Schule aus Wolfsburg. Mit einer guten Gesamtleistung verbuchten wir die nächsten drei Punkte. Das Spiel wurde mit 1:0 gewonnen.

Das nächste Spiel bestritt die Mannschaft gegen den vermeintlichen Favoriten, die BBS 2 Wolfsburg. Bei einer erneut tief stehenden Mannschaft war kein Durchkommen und wir beendeten das Spiel torlos.

Im letzten Durchgang ging es nun gegen die Otto-Bennemann-Schule aus Braunschweig. In diesem Spiel ging es um den Sieg des Turniers und das spürte man in einem sehr attraktiven und umkämpften Spiel. Gute Spielzüge prägten das Spiel und ließen dem Gegner keine Chance. Wir gewannen es dank eines sehr starken Keepers in unseren Reihen mit einem in der Höhe verdienten 4:0.

Mit diesem weiteren Sieg kletterte unser Punktekonto auf 10 Punkte. Wir erzielten 9 Tore und bekamen nur 2 Gegentreffer. Mit so einem Punktestand ist es kein Wunder, dass wir Sieger des Turniers geworden sind.  

Jetzt heißt es „Salzgitter, wir kommen“ und wir denken, dass wir in der Endrunde erneut punkten und mit einer guten, geschlossenen Teamleistung ein weiteres erfolgreiches Turnier spielen werden.

Hinten von links nach rechts:

Hinten (von links nach rechts):
Markus Kremling, Marc Thormeyer, Nils Lange, Felix Elßner, Felix Jankowsky, Domenic Böttcher

Vorne (von links nach rechts):
Cedric Hartung, Maximlian Peithmann, Andre Jankowski, Kevin Beddig